Schröpfen

Schröpfbehandlung ist eine Methode, bei deren Anwendung gestörte Einzelstellen stark beeinflusst werden. Durch einen Unterdruck im Schröpfglas wird die Haut gedehnt, um die Durchblutung und den Stoffwechsel örtlich zu verbessern. Dadurch werden die Muskelverspannungen und Stauungen gelöst. Über die an der Haut liegenden Reflexzonen wirken die Schröpfen auch auf innere Organe. Das Schröpfverfahren ist eine Form tiefgreifender Massage mit einem starken Einfluss auf das lymphatische System. Schröpfmassage wendet man an bei: Muskelverspannungen, Verhärtungen von Muskeln, Migräne, Kopfschmerzen, Gelenkerkrankungen und Erkrankungen der Atemwege.
In meiner Praxis ist diese Behandlung immer mit anderen Therapien kombiniert, wie zum Beispiel: Akupunktur, Chiropraktik, Osteopathie und Liebscher-Bracht Schmerztherapie.

Kontakt

Grazyna Dormann

Dipl.-Biologin und Heilpraktikerin

Telefon

0 45 36-89 86 91

Fax

0 45 36-80 89 660

Email

post@naturheilpraxis-dormann.de



Traditionelle chin. Medizin
Akupunktur- Behandlungen
Manuelle Techniken
Spagyrik/Pflanzenheilkunde
Blutegel-Therapie
Neuraltherapie
Unterdrückte Linkshändigkeit
Posturologie